Schreibt drauf los...

Kommentar von Anne | 28.11.2016

@ Cuxhagener. Auch von mir herzlich Willkommen. Wenn du den Eindruck hast, dass wir hier nur negativ schreiben, dann mach dir mal die Mühe und schau die weiteren Seiten an. Dann findest du sehr viel Begeisterung und positives. Hier ist allerdings im Laufe der Jahre ein echtes - wenn auch sehr kleines - Diskussionsforum entstanden, und das bedeutet, dass wir wirklich diskutieren. Und wir sind uns mit dir wohl insgesamt einig sind, dass der Verein wirklich sehr gut geführt wird . Das haben wir hier mehrfach betont. Und ansonsten hat Pinarello dich ja schon begrüßt und dir ausführlich geantwortet. Ich freue mich über deinen sachlichen Beitrag und genau diese unterschiedliche Meinung ist Sinn und Zweck einer Diskussion.   Deinem Junior wünsche ich beim Handball weiterhin ganz viel Spaß und Freude. Ich denke auch, dass er in besten Händen ist. Da läuft jetzt ja im Jugendbereich wohl wirklich  alles bestens.  @Pinarello: Im Handballforum schreibe ich seit Ende 2014  nach dem Hannoverspiel fast gar nichts mehr. 

Kommentar von Ralf | 28.11.2016

So isses Pinarello - Dem ist nichts hinzuzufügen!

Kommentar von Pinarello | 28.11.2016

Willkommen Guxhagener,

wir sind ja auch glücklich, dass es Handball in Kassel gibt. Positives gibt es im Moment ja nicht viel zu erwähnen. Wobei ich das letzte Spiel aber sehr positiv dargestellt habe. Was mit Sellin die letzten 2 Wochen war, ist mir egal und was ein Insider wie Du an Informationen streut sind auch nur Ausschnitte. Mich interessiert nur der Platz, das ist das was wir unter Handball in der Region verstehen. Wenn es was positives gibt, wird es genauso erwähnt, wie negatives.

Als Insider der Jugend kann ich aber sagen, dass Melsungen und Kirchhof es schon immer mit der Jugend hatten, es war schon immer ein Traum für junge Mädels, in Kirchhof vorspielen zu dürfen. Dort wird Handball gelebt. Die Eltern und die Mädels werden von Anfang an in die Arbeit des Vereins eingebunden, sei es Karten verkaufen, Getränke, Imbiss etc.. Wer dort spielt gibt 100% Kirchhof. Die Jungs werden jetzt systematisch gefördert, da sie die gute A-Jugend von Baunatal übernommen und den Aufstieg in die Bundesliga geschafft haben, das ist ganz toll aus Sicht der MT. Die Baunataler sehen das anders, was nachvollziehbar ist, aber die MT hat eine bessere, finanzielle Basis. Ein Grolla, Golla oder Feuring sind schon super Talente, die sich in der Oberliga anfangen durchzusetzen, das macht Spaß diesen Jungs zuzuschauen.

Wir meckern nicht, sondern sehen was gezeigt wird. Was wir sehen ist Handball, der ist schlecht oder gut, wenn es gut war wie Samstag, dann loben wir, wenn es schlecht war, kritisieren wir. Schönreden und Floskeln in den Raum werfen, dazu ist der Facebook Auftritt der MT.

Aber auch ich bin gespannt auf Mittwoch und freue mich auf ein gutes Spiel. Als "Nichtfan" der MT ist das Spiel für mich allerdings auch gut, wenn die MT verliert aber super gespielt hat, wie Sie gesagt haben, es geht auch dann mit der MT weiter und das ist auch gut so für die Region und mich als Handballfan.

Wenn Sie aber ein Forum möchten, wo richtig negativ über die MT geschrieben wird, dann die Handballecke nutzen. Da wird konkret geschrieben, dass die MT noch weit weg ist von den CL Plätzen, Roth nicht der Trainer dafür ist, Reichmann zu alt bzw. würde er es lediglich als Einstieg zurück in die HBL sehen, die Müllers nur einem Diskutierclub angehören, Sellin unkonzentriert und unmotiviert ist, das ein Kühn besser wäre als ein Lemke etc.. So weit gehen wir doch kaum, nur alles schönreden ist nicht schön, deshalb freue ich mich auch über Ihre klare Meinung und auch interne Infos, die Handballecke ist gut, aber dort schreiben oft Insider zu negativ. Woher sollte ich sonst wissen, dass ein Rnic wieder mit Göppingen in Verbindung gebracht wird, ein Kühn angeblich andiskutiert wird, ein Simic Torhüter werden soll ...

Handball schauen und sich erfreuen oder ärgern, gut spielen und loben und bei schlechten Spielen meckern, aber nur Lob und nur meckern ist nicht schön. Und das eine Frau BBL eine super Arbeit macht, kann definitiv nicht abgestritten werden. Diese Frau ist MT und ist Handball. Auch dafür meinen Dank und Hochachtung.

Kommentar von Ralf Funtan | 27.11.2016

Hallo Guxhagener! Schön das Du auch mal dabei bist und deine Meinung schreibst. So soll es sein. Herzlich willkommen!

Kommentar von Guxhagener | 27.11.2016

Was ist das denn hier für ein negativ Forum?

Seit doch froh, daß es in Kassel überhaupt Bundesliga-Handball und Europacup gibt.

Mein Sohn spielt in der B-Jugend und ich verfolge die Entwicklung des Vereins nun seit 2 Jahre hautnah. Es ist unglaublich was in diesem Club in den letzten Jahren von der D-Jugend bis hoch zu den Profis passiert ist und noch weiter ausgebaut wird. Michael Roth, Axel Renner und Axel Geerken machen da mit Unterstützung von Barbara Braun-Lüdicke einen richtigen guten Job. Wie waren die Verhältnisse denn vor 6 - bis 8 Jahren ??? Aber im Internet kann Mann und Frau ja dauernd an irgendwas meckern. Ich hoffe den Jungs gelingt die Sensation am Mittwoch gegen Kiel und ansonsten geht das Handball-Leben bei der MT auch weiter.

zu SELLIN: Wenn ein Spieler die Machtprobe mit den Chefs (Michael Roth und Frau Braun-Lüdicke) sucht, dann sollte er auch damit rechnen, daß man den Kürzeren ziehen kann. Diese Erfahrung hat er ja schon in Berlin mit Bob Hanning gemacht und eigentlich sollte er daraus gelernt haben. Wenn das stimmt bzgl. seines Verhaltens in den letzten 2 Wochen, dann ist das absolut unprofessionell und kein Vorbild für Jugendliche.

Kommentar von MT-Fan | 27.11.2016

Hallöchen! Ja, wer bei Roth nicht macht was der ihm sagt ist unten durch. Das war bei Vasilakis, Schöngarth und jetzt bei Sellin der Fall. Das Spiel gegen die zweitklassigen Zameter war wirklich kein Maßstab und Kiel wird das auch nicht. Vielleicht in Hannover und in Berlin wieder keine Chance. So nähern wir uns meiner Punkteprognose 12:24. Hoffentlich nicht!!

Kommentar von Anne | 27.11.2016

Dass ich das noch erleben durfte. Pinarello bedankt sich bei Michael Müller. Ich bin begeistert !!!! Zum Spiel hast du alles gesagt. Allerdings denke ich, dass das kein Maßstab war. Ob MT sich einigermaßen gefangen hat, sehen wir Mittwoch. Gestern war der Spaß im Vordergrund. Besonderen Spaß hatten die gegnerischen Fans. Bis zum Schluß haben sie ihre Jungs angefeuert, und die haben sich das verdient gehabt.    Zu Sellin: Ich bleibe bei meiner Meinung. Und wenn er sich mit Roth angelegt hat, dann umso mehr. Dass Jojo nicht ganz einfach ist, dass wusste man sicher schon in Berlin. Und daraus kann ein guter Trainer trotzdem was machen. Wäre Reichmann nicht zufällig auf dem Weg zurück nach Deutschland gewesen (für mich ist MT sowieso nur sein Wiedereinstieg in die Liga) hätte man vermutlich keinen Grund, sich über diese diversen  Gerüchte über Sellin zu unterhalten. Sollen sie damit selig werden. Hoffen wir mal, dass es kein Schuß in den Ofen wird. Wäre ja nicht der erste. 

Kommentar von Pinarello | 26.11.2016

Zunächst einmal Anne, danke für den Hinweis, ich hatte meinen kompletten Cache und Cookies gelöscht und danach war alles wieder gut, hatte sich wohl irgendwo ein falscher Link eingenistet.

Jetzt zum Spiel von heute.

Michael Müller und Nenad Vucovich, vielen vielen Dank für das heutige Spiel. Wie der Ball und vor allem mit welcher Geschwindigkeit und präzision einfach immer nur weiter auf Allendorf geleitet wurde, war für mich ein Handball Gedicht. Als wenn wirklich hier der Müller mitgelesen hätte und mich erhört hat. Auch die Verteilung auf Haenen war klasse, schöne Anspiele auch von der Halbposition an bzw. von der Seite hinter den Gegner in den Kreis, nicht nur einfach hoch an den Mann. Das Spiel änderte sich dann leider, als Michael nicht mehr auf dem Platz war und Schneider das Zepter in die Hand genommen hat. Wenig Spielwitz und Varianten, aber "den Halben" Jaanimaa immer wieder bedient, dass er uns zeigen konnte, wie er werfen kann.[color=#6a6a6a; font-family: arial, sans-serif; font-weight: bold]
[/color]

Ob das gegen andere Mannschaften umsetzbar ist, kann ich nicht sagen, aber es war schön anzusehen, was da in Halbzeit 1 geboten wurde. Das Nenad gehen muss, ist schon schade, leider ist Rnic aktuell wirklich nicht gut, das ist traurig, da er sich ja für andere Vereine empfehlen muss.

Die Krönung des Abends war für mich jedoch dieser Herr Roth. Da lässt er den Maric oder Golla auf LA spielen und ignoriert, dass der fliegende Holländer wieder Spielpraxis benötigt und dies ja auch angekündigt hat. Aber eventuell ist er ja doch noch nicht fit für ein Spiel gegen eine A-Jugend! Wahnsinn, wie die jungen 16-24 Jährigen sich reingehängt haben.

Ach ja, am Rande wurde dann natürlich über den Wegfall von Melsungen im Logo diskutiert, dann wurden weiter Gerüchte über Sellin verlautbart, er sei im Spiel ein anderer, als außerhalb vom Platz im Training. Er würde sich mit Herrn Roth anlegen, wäre zu gierig und Selbsherrlich. Das mit dem Roth widersprechen würde ich ja verstehen, wenn ich renne wie ein blöder und im Formationsangriff keine Berücksichtigung finde. Aber das ist ja meine Altbekannte Meinung, da wird ein Reichmann auch nicht glücklich, wenn er außer für Tempogegenstöße nicht berücksichtigt wird. Heute dagegen war es super den Außen zuzuschauen, wie sie auch von der Außenlinie aktiv waren und eingelocht haben.

Danke nochmal Michael Müller und Nenad und auch Michael Allendorf und Arjan Haenen für diese Tolle Darbietung. Dem ganzen Team gratuliere ich natürlich auch, alle waren dabei und haben uns unterhalten und dei Torhüter hatten die Chance zu zeigen, dass sie auch mehr halten können, als was die Serie und die Statistik im Detail wieder geben.

Bin gespannt auf Mittwoch.

Kommentar von Anne | 23.11.2016

@Pinarello: In der Annahme, dass MT für die Facebookseite die Adresse wirklich in MThandball geändert hat und ich deshalb unter MTMelsungen keine Verbindung bekomme (siehe unten) habe ich MT  gestern angemailt und darauf aufmerksam gemacht, dass die Verlinkung auf der Homepage m.E. noch die alte Adresse sei und man das mal ändern sollte.  Axel hat sich für den Hinweis bedankt, aber geantwortet, dass die Adresse MTMelsungen nach Prüfung keinerlei Fehler aufweist. Und die Adresse MThandball sei die Handballseite der HNA !!! Das habe ich überhaupt nicht gemerkt. Wie peinlich !!!!  Und er hat mir den Tip gegeben, ich solle mal den Cache löschen.  Und das hat geholfen. Ich komme wieder auf die Facebookseite der MTMelsungen.  Falls du also auch noch Probleme haben solltest, gebe ich den Tip mal weiter.   

Kommentar von Anne | 22.11.2016

Ich glaube, der hat uns vor 2 Jahren beim EHF Pokal auch so einige reingezimmert.   Eigentlich bin ich bei Spielern, die nicht vorher  in der Bundesliga gespielt haben ja eher skeptisch, es sei denn sie waren Torhüter in Schweden. Aber genau so skeptisch bin ich ja sogar bei Lemke und Reichmann. Meine Meinung ist da kein Maßstab. Ich lasse mich überrraschen von Lasse. Nenad jedenfalls muss man erst mal richtig ersetzten könne. Trotz seiner Alters ist er in meinen Augen immer noch eine Bank.

Kommentar von Pinarello | 22.11.2016

Und die MT sammelt weiter Spieler. RM aus Dänemark, ich bin gespannt.

http://www.mt-melsungen.de/mediathek/news/detail/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=136&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=8e7d706edd4b755b83bae472b7f6f1d2

Aber erst mal muss diese Saison wieder besser laufen, bevor ich mich freue.

Samstag gehts weiter. Auf gehts 

Kommentar von Pinarello | 21.11.2016

Ich bin der Optimist, weder Hannover noch die Bergischen werden siegen, das schafft die MT.

Die HNA hat einen tollen Spielbericht geschrieben, als wenn die MT meinen Vorschlag mit den Außen aufgenommen hätte. Die HNA schwärmt davon, wie der Ball an den Kreis oder auf Allendorf gestellt wurde und der scheinbar aus dem Positionsangriff einlochen durfte. Wenn das so war freue ich mich, alle Außen können es, wenn sie eingesetzt werden und ganz besonders freue ich mich auch, dass Maric vor heimischen Publikum so ein gutes Spiel abliefern konnte.

MT-Fan hat aber recht, das könnte ein anderes Kaliber als die Bundesliga sein, das weiß ich nicht, aber dort funktioniert scheinbar das Positionsspiel und das wünsche ich mir wieder für die Bundesliga.

Bin auf Samstag gespannt.

Kommentar von MT-Fan | 19.11.2016

Bin halt Realist Anne - 12:24 Punkte werden es hoffentlich nicht, denn da bin ich Pessimist, alles andere wäre optimistisch! Schönes WE noch!

Kommentar von Anne | 19.11.2016

Deshalb meine ich ja auch, dass wir mal ein Spiel ganz entspannt sehen können. Danach wird´s wieder anders, oder besser gesagt: Es wird den Rest des Jahres richtig heftig.  Das ist schon klar.

Kommentar von MT-Fan | 19.11.2016

Bitte nicht überbewerten - In der Liga sind andere Kaliber als Zamet.

Kommentar von Anne | 19.11.2016

Hihi, dann sind wir schon 3, die die falsche Seite besucht haben. Sogar die Homepage leitet einen da ja noch hin. Und auch ich habe  den Ticker des Fanreporters nach längere Zeit auch irgendwie gefunden. Ich hatte davon gehört, es aber nie versucht, weil ich selbst ja nicht bei Twitter bin. Aber das geht trotzdem, man muss nur ständig aktualisieren. Das ist ja aber kein Problem, ich werde den jetzt öfter nutzen.  Alles andere an Tickern und auch der Livestream, den jemand bei den Trommlern verlinkt hatte,  ging bei mir gar nicht.   Egal: 22:33 gewonnen und da werden wir zu Hause dann den Sack sicher zumachen und mal ganz entspannt zuschauen können. Übrigens Reichmann hat sich eine Verletzung am Sprunggelenk zugezogen. Hoffentlich nichts Schlimmes.
http://www.sportal.de/handball-tobias-reichmann-am-sprunggelenk-verletzt-1-2016111868828700000

Kommentar von Pinarello | 19.11.2016

Hallo Anne, das war auch mein Problem, ich war auch als auf der falschen Seite 
Gott sei dank, die MT hat sich in Kroatien gefangen und führt recht deutlich. Hoffentlich gibt es einen hohen Sieg, damit wieder verstärkt in der Bundesliga vorangegangen werden kann.
Ich bin gespannt und drücke die Daumen.
Der Ticker der MT ist recht gut und ich kannte ihn bisher nicht.
https://twitter.com/mt_fanreporter

Kommentar von Anne | 19.11.2016

Noch mal kurz zu meinem Problem mit meinem gescheiterten Versuch, von der HOmepege der MT auf die Facebookseite zu kommen. Ich landete dann auf einer Seite, die den Fehler: " Es ist leider was schiefgelaufen" rausgab. Über Google kam ich dann auf den 2. Link unten. Und siehe da, der geht. Und die Seite ist auch aktuell. Es ist wohl der Name, also statt MT Melsungen steht da mthandball. ZUmindest bei mir ist das so.
https://www.facebook.com/MT.Melsungen/
Fehlermeldung seit Ard. 4 Tagen.

https://de-de.facebook.com/mthandball/
geht und ist auch aktuell.

Kommentar von Anne | 19.11.2016

@Die Hoffnung stirbt zuletzt. Deine Rechnung ist aber durchaus realtistisch. Dazu müssten wir aber den Bergischen HC schlagen, und das ist auch kein Selbstläufer. Sogar die HNA zeigt kleine Sorgenfalten auf der Stirn. Und ich wäre ja mal  gespannt, ob der MT-Freund sich nach dem Kommentar in der HNA genau so aufregt wie hier über uns. Und die HNA ist nun alles andere als MT-feindlich.   Aber egal: Ich hoffe, heute abend wird die Mannschaft im EHF-Pokalspiel alles rausholen, was rauszuholen geht. Da unsere MT wieder die altbekannte Wundertüte ist, sind in jeder Hinsicht Überraschungen möglich. Im Pokal wie in der Liga. So wie wir es  - bis auf die tolle letzte Saison -  ja  schon kennen. Mal jubelt man sich die Seele aus dem Leib, mal rauft man sich die Haare. MT halt.
Und hier der Link zum HNA Kommentar, der gemäßigt aber immerhin schon mal ein wenig kritisch ist.  Aber ich denke, das interessiert weder die Mannschft noch den Trainer. Und irgendwie ist das vielleicht auch besser so.
http://www.hna.de/sport/mt-melsungen/kommentar-6989789.html

Kommentar von MT-Fan | 19.11.2016

Habe grad den Spielplan gecheckt und habe 12:24 Punkte für 2016 errechnet. Hoffentlich kommt es anders!