Schreibt drauf los...

Kommentar von Pinarello | 02.12.2016

Mensch Anne, da hat sich doch niemand angesprochen gefühlt, wir haben doch nur die herausragenden Spieler gelobt. Sogar wir beide ohne Handballwissen haben die gleichen Spieler benannt, wie der Trainer. Umso bedauerlicher finde ich, dass der Trainer so hart mit der Mannschaft umgegangen ist, dass kann er meiner Meinung nach in der Kabine machen, sogar lautstark, aber nicht bei einer Pressekonferenz denunzieren. "Meine Leistungsträger bringen aktuell und heute vor allem in der ersten Halbzeit nicht ihre gewohnte Leistung!" Das hätte den Punkt ohne Namen auch getroffen.

Wie sagte doch mein Torwartkollege der MT-Fan so schön, wir verlieren und wir gewinnen gemeinsam und auf einzelne Spieler einschlagen bringt uns nicht weiter. Das hätte er mal seinem Trainer sagen sollen, der scheint die Einstellung der MT Führung nicht verstanden zu haben.

Ein gute Abwehrleistung bis hin zu Schmerzen, hilft den Torhütern ungemein, ich hoffe gegen Berlin werden Sie dies machen, dann besteht die Chance dort etwas zu reißen. Der Rückraum von Berlin ist zwar auch auf die Distanz gut, aber dann muss man eben die 2 Schritte bis dahin auch noch tun. Dann wie International wieder in die Breite, damit Allendorf nicht wieder umsonst mit den Armen fuchtelt und dann passt das schon. Wenn das Spiel gewonnen werden würde, dann kommt vielleicht auch wieder Sicherheit in die Mannschaft.

Aber bis dahin ist ja noch Zeit, erst Mittwoch wieder 

Kommentar von Anne | 01.12.2016

Damit mich hier keiner missversteht. Der letzte Satz bezog sich nicht auf Euch, sondern auf die Pressekonferenz.

Kommentar von Anne | 01.12.2016

Ich fang mal positiv an. Ich habe mir eine süße rot-weiße Mütze von den Damen der Alten Liebe gekauft und komme nun mit warmen Ohren in die Halle. Zum Spiel : 30 Minuten Vollgas reichen nicht gegen KIel. Golla finde ich schon lange richtig gut, und Deener hat ja einen gewaltigen Bums.  Den sollte man wirklich öfter mal ranlassen. Ansonsten hätte es noch schlimmer werden können. Für mich stimmte es im kämpferischen Bereich, aber die Konzentration war zum Teil haarsträubend. Und es bringt absolut nichts, da einzelne Namen negativ hervorzuheben. Motivation erzeugen ist jetzt angesagt.

Kommentar von Pinarello | 30.11.2016

Ja Klausi, in der ersten Halbzeit hatte ich ein wenig Angst vor einem Debakel, aber das ging dann doch noch. Und ich habe es genauso wie du gesehen, war super, auch wie er auf Sellin abgelegt hat, hat mir gefallen. Golla ist in der Verteidigung eine Augenweide, keine Angst vor einem Nielsen, voll drauf gegangen und dabei noch einen Wiencek im Griff behalten. Ein ganz toller Spieler. Wäre er beim Derby gegen Gensungen so zur Sache gegangen bzw. im Angriff angespielt worden, dann wären sie nicht so abgeschlachtet worden, aber irgendwie fand er dort nicht ins Spiel, seine ehemaligen Kollegen hatten nicht so den Draht zu Ihm und haben es selbst versucht.

Da kann der Bundestrainer schon mal die Augen aufhalten, der Junge ist echt genial.

Aber das Spiel hat mir phasenweise trotzdem gut gefallen, war auch ein wenig Pech und in jeder Halbzeit so 2-3 seltsame Entscheidungen der Schiris, die nicht hätten sein müssen.  Auf gehts, am Wochenende schaue ich mir dann wieder 3. Liga Damen und das nächste Oberligaderby an, muss mich ja schlau machen, damit ich endlich bei Euch mitreden kann. 

Kommentar von Klausi | 30.11.2016

Wie erwartet - Nur wars nach 30 Min. schon entschieden. 2. HZ hat Kiel uns ein bisschen mitspielen lassen ohne in Gefahr zu geraten. Habe keine Steigerung gesehen. Nur Janimaa und Golla haben mir ganz gut gefallen.

Kommentar von Pinarello | 30.11.2016

Erst mal zu Annes Frage, was ich von den neuen Zeiten halte. Gar nichts was den Sonntag betrifft. Ansonsten nehme ich es wie es kommt. Ich bin kein Sky Nutzer und somit werde ich eben weniger Handball im Fernsehen betrachten können, das ist sehr traurig.

Klausi, Gensungen hat so schlecht gespielt, dass Ihnen niemand zugetraut hat, dass sie den Tabellenführer Bruchköbel nur annähernd gefärden könnte und was ist passiert? Ein super Spiel (oh Gott 4. Klassig, wenn das wieder jemand liest), welches durch Gensungen in den letzten 5 Minuten gedreht wurde. Der Teufel ist ein Eichhörnchen, ich glaube nicht, dass es einen Sieg gibt, da bin ich bei dir, aber passieren kann viel.

Und dieses positive Gehabe auf Facebook der Fans und der Führung gehört für mich dazu, dafür ist ja auch die Plattform. IchbinMT - 60MinutenVollgas ...

Lasst uns ein hoffentlich schönes Spiel anschauen, nichts ist schlimmer als wenn die MT sich aufgibt und den THW ziehen lässt.

Liebe Grüße

Kommentar von Klausi | 30.11.2016

Träumen ist erlaubt!

Kommentar von Anne | 30.11.2016

Ich traue ihnen ALLES zu. Und das in beide Richtungen.   War das jetzt neutral genug ?

Kommentar von Klausi | 30.11.2016

Also da wil ich auch mal negativ was schreiben. Wenn ich schon wieder die ganze Euphorie in HNA und von MT-Seite höre das heute ein Sieg mögich ist, könnt ich k........... Bis zur HZ trau ich Ihnen ein Remis zu aber dann gehts Richtung Niederage, und ich bin MT-Fan und Realist.

Kommentar von Ralf Funtan | 29.11.2016

Ja Anne - Ich habe zwar SKY Sport - aber diese Anstosszeiten sind ein Unding. Aber wie immer - die Großkopferten sind sich wieder mal einig - ohne Rücksicht auf den gemeinen Fan (Herr Bohmann) - Hauptsache das Geld kommt für die HBL.

Kommentar von Anne | 29.11.2016

http://www.spiegel.de/sport/sonst/handball-tv-deal-sorgt-fuer-feste-spieltage-in-der-bundesliga-a-1123196.html
Was haltet ihr eigentlich davon, dass der Handballbund sich von Sky feste Auwurfzeiten vorschreiben lässt, die Donnertag 19.00 Uhr, Sonntag 12.30 Uhr und Sonntag 15.00 Uhr lauten. ?  Ich hatte eine Diskussion darüber im Handballforum bis heute gar nicht beachtet, weil ich mir sowas überhaupt nciht vorstellen konnte. Ich dachte dann beim Lesen  sogar zunächst, das wäre Satire. Aber nein: Die HBL macht´s möglich. 

Kommentar von Anne | 28.11.2016

@ Cuxhagener. Auch von mir herzlich Willkommen. Wenn du den Eindruck hast, dass wir hier nur negativ schreiben, dann mach dir mal die Mühe und schau die weiteren Seiten an. Dann findest du sehr viel Begeisterung und positives. Hier ist allerdings im Laufe der Jahre ein echtes - wenn auch sehr kleines - Diskussionsforum entstanden, und das bedeutet, dass wir wirklich diskutieren. Und wir sind uns mit dir wohl insgesamt einig sind, dass der Verein wirklich sehr gut geführt wird . Das haben wir hier mehrfach betont. Und ansonsten hat Pinarello dich ja schon begrüßt und dir ausführlich geantwortet. Ich freue mich über deinen sachlichen Beitrag und genau diese unterschiedliche Meinung ist Sinn und Zweck einer Diskussion.   Deinem Junior wünsche ich beim Handball weiterhin ganz viel Spaß und Freude. Ich denke auch, dass er in besten Händen ist. Da läuft jetzt ja im Jugendbereich wohl wirklich  alles bestens.  @Pinarello: Im Handballforum schreibe ich seit Ende 2014  nach dem Hannoverspiel fast gar nichts mehr. 

Kommentar von Ralf | 28.11.2016

So isses Pinarello - Dem ist nichts hinzuzufügen!

Kommentar von Pinarello | 28.11.2016

Willkommen Guxhagener,

wir sind ja auch glücklich, dass es Handball in Kassel gibt. Positives gibt es im Moment ja nicht viel zu erwähnen. Wobei ich das letzte Spiel aber sehr positiv dargestellt habe. Was mit Sellin die letzten 2 Wochen war, ist mir egal und was ein Insider wie Du an Informationen streut sind auch nur Ausschnitte. Mich interessiert nur der Platz, das ist das was wir unter Handball in der Region verstehen. Wenn es was positives gibt, wird es genauso erwähnt, wie negatives.

Als Insider der Jugend kann ich aber sagen, dass Melsungen und Kirchhof es schon immer mit der Jugend hatten, es war schon immer ein Traum für junge Mädels, in Kirchhof vorspielen zu dürfen. Dort wird Handball gelebt. Die Eltern und die Mädels werden von Anfang an in die Arbeit des Vereins eingebunden, sei es Karten verkaufen, Getränke, Imbiss etc.. Wer dort spielt gibt 100% Kirchhof. Die Jungs werden jetzt systematisch gefördert, da sie die gute A-Jugend von Baunatal übernommen und den Aufstieg in die Bundesliga geschafft haben, das ist ganz toll aus Sicht der MT. Die Baunataler sehen das anders, was nachvollziehbar ist, aber die MT hat eine bessere, finanzielle Basis. Ein Grolla, Golla oder Feuring sind schon super Talente, die sich in der Oberliga anfangen durchzusetzen, das macht Spaß diesen Jungs zuzuschauen.

Wir meckern nicht, sondern sehen was gezeigt wird. Was wir sehen ist Handball, der ist schlecht oder gut, wenn es gut war wie Samstag, dann loben wir, wenn es schlecht war, kritisieren wir. Schönreden und Floskeln in den Raum werfen, dazu ist der Facebook Auftritt der MT.

Aber auch ich bin gespannt auf Mittwoch und freue mich auf ein gutes Spiel. Als "Nichtfan" der MT ist das Spiel für mich allerdings auch gut, wenn die MT verliert aber super gespielt hat, wie Sie gesagt haben, es geht auch dann mit der MT weiter und das ist auch gut so für die Region und mich als Handballfan.

Wenn Sie aber ein Forum möchten, wo richtig negativ über die MT geschrieben wird, dann die Handballecke nutzen. Da wird konkret geschrieben, dass die MT noch weit weg ist von den CL Plätzen, Roth nicht der Trainer dafür ist, Reichmann zu alt bzw. würde er es lediglich als Einstieg zurück in die HBL sehen, die Müllers nur einem Diskutierclub angehören, Sellin unkonzentriert und unmotiviert ist, das ein Kühn besser wäre als ein Lemke etc.. So weit gehen wir doch kaum, nur alles schönreden ist nicht schön, deshalb freue ich mich auch über Ihre klare Meinung und auch interne Infos, die Handballecke ist gut, aber dort schreiben oft Insider zu negativ. Woher sollte ich sonst wissen, dass ein Rnic wieder mit Göppingen in Verbindung gebracht wird, ein Kühn angeblich andiskutiert wird, ein Simic Torhüter werden soll ...

Handball schauen und sich erfreuen oder ärgern, gut spielen und loben und bei schlechten Spielen meckern, aber nur Lob und nur meckern ist nicht schön. Und das eine Frau BBL eine super Arbeit macht, kann definitiv nicht abgestritten werden. Diese Frau ist MT und ist Handball. Auch dafür meinen Dank und Hochachtung.

Kommentar von Ralf Funtan | 27.11.2016

Hallo Guxhagener! Schön das Du auch mal dabei bist und deine Meinung schreibst. So soll es sein. Herzlich willkommen!

Kommentar von Guxhagener | 27.11.2016

Was ist das denn hier für ein negativ Forum?

Seit doch froh, daß es in Kassel überhaupt Bundesliga-Handball und Europacup gibt.

Mein Sohn spielt in der B-Jugend und ich verfolge die Entwicklung des Vereins nun seit 2 Jahre hautnah. Es ist unglaublich was in diesem Club in den letzten Jahren von der D-Jugend bis hoch zu den Profis passiert ist und noch weiter ausgebaut wird. Michael Roth, Axel Renner und Axel Geerken machen da mit Unterstützung von Barbara Braun-Lüdicke einen richtigen guten Job. Wie waren die Verhältnisse denn vor 6 - bis 8 Jahren ??? Aber im Internet kann Mann und Frau ja dauernd an irgendwas meckern. Ich hoffe den Jungs gelingt die Sensation am Mittwoch gegen Kiel und ansonsten geht das Handball-Leben bei der MT auch weiter.

zu SELLIN: Wenn ein Spieler die Machtprobe mit den Chefs (Michael Roth und Frau Braun-Lüdicke) sucht, dann sollte er auch damit rechnen, daß man den Kürzeren ziehen kann. Diese Erfahrung hat er ja schon in Berlin mit Bob Hanning gemacht und eigentlich sollte er daraus gelernt haben. Wenn das stimmt bzgl. seines Verhaltens in den letzten 2 Wochen, dann ist das absolut unprofessionell und kein Vorbild für Jugendliche.

Kommentar von MT-Fan | 27.11.2016

Hallöchen! Ja, wer bei Roth nicht macht was der ihm sagt ist unten durch. Das war bei Vasilakis, Schöngarth und jetzt bei Sellin der Fall. Das Spiel gegen die zweitklassigen Zameter war wirklich kein Maßstab und Kiel wird das auch nicht. Vielleicht in Hannover und in Berlin wieder keine Chance. So nähern wir uns meiner Punkteprognose 12:24. Hoffentlich nicht!!

Kommentar von Anne | 27.11.2016

Dass ich das noch erleben durfte. Pinarello bedankt sich bei Michael Müller. Ich bin begeistert !!!! Zum Spiel hast du alles gesagt. Allerdings denke ich, dass das kein Maßstab war. Ob MT sich einigermaßen gefangen hat, sehen wir Mittwoch. Gestern war der Spaß im Vordergrund. Besonderen Spaß hatten die gegnerischen Fans. Bis zum Schluß haben sie ihre Jungs angefeuert, und die haben sich das verdient gehabt.    Zu Sellin: Ich bleibe bei meiner Meinung. Und wenn er sich mit Roth angelegt hat, dann umso mehr. Dass Jojo nicht ganz einfach ist, dass wusste man sicher schon in Berlin. Und daraus kann ein guter Trainer trotzdem was machen. Wäre Reichmann nicht zufällig auf dem Weg zurück nach Deutschland gewesen (für mich ist MT sowieso nur sein Wiedereinstieg in die Liga) hätte man vermutlich keinen Grund, sich über diese diversen  Gerüchte über Sellin zu unterhalten. Sollen sie damit selig werden. Hoffen wir mal, dass es kein Schuß in den Ofen wird. Wäre ja nicht der erste. 

Kommentar von Pinarello | 26.11.2016

Zunächst einmal Anne, danke für den Hinweis, ich hatte meinen kompletten Cache und Cookies gelöscht und danach war alles wieder gut, hatte sich wohl irgendwo ein falscher Link eingenistet.

Jetzt zum Spiel von heute.

Michael Müller und Nenad Vucovich, vielen vielen Dank für das heutige Spiel. Wie der Ball und vor allem mit welcher Geschwindigkeit und präzision einfach immer nur weiter auf Allendorf geleitet wurde, war für mich ein Handball Gedicht. Als wenn wirklich hier der Müller mitgelesen hätte und mich erhört hat. Auch die Verteilung auf Haenen war klasse, schöne Anspiele auch von der Halbposition an bzw. von der Seite hinter den Gegner in den Kreis, nicht nur einfach hoch an den Mann. Das Spiel änderte sich dann leider, als Michael nicht mehr auf dem Platz war und Schneider das Zepter in die Hand genommen hat. Wenig Spielwitz und Varianten, aber "den Halben" Jaanimaa immer wieder bedient, dass er uns zeigen konnte, wie er werfen kann.[color=#6a6a6a; font-family: arial, sans-serif; font-weight: bold]
[/color]

Ob das gegen andere Mannschaften umsetzbar ist, kann ich nicht sagen, aber es war schön anzusehen, was da in Halbzeit 1 geboten wurde. Das Nenad gehen muss, ist schon schade, leider ist Rnic aktuell wirklich nicht gut, das ist traurig, da er sich ja für andere Vereine empfehlen muss.

Die Krönung des Abends war für mich jedoch dieser Herr Roth. Da lässt er den Maric oder Golla auf LA spielen und ignoriert, dass der fliegende Holländer wieder Spielpraxis benötigt und dies ja auch angekündigt hat. Aber eventuell ist er ja doch noch nicht fit für ein Spiel gegen eine A-Jugend! Wahnsinn, wie die jungen 16-24 Jährigen sich reingehängt haben.

Ach ja, am Rande wurde dann natürlich über den Wegfall von Melsungen im Logo diskutiert, dann wurden weiter Gerüchte über Sellin verlautbart, er sei im Spiel ein anderer, als außerhalb vom Platz im Training. Er würde sich mit Herrn Roth anlegen, wäre zu gierig und Selbsherrlich. Das mit dem Roth widersprechen würde ich ja verstehen, wenn ich renne wie ein blöder und im Formationsangriff keine Berücksichtigung finde. Aber das ist ja meine Altbekannte Meinung, da wird ein Reichmann auch nicht glücklich, wenn er außer für Tempogegenstöße nicht berücksichtigt wird. Heute dagegen war es super den Außen zuzuschauen, wie sie auch von der Außenlinie aktiv waren und eingelocht haben.

Danke nochmal Michael Müller und Nenad und auch Michael Allendorf und Arjan Haenen für diese Tolle Darbietung. Dem ganzen Team gratuliere ich natürlich auch, alle waren dabei und haben uns unterhalten und dei Torhüter hatten die Chance zu zeigen, dass sie auch mehr halten können, als was die Serie und die Statistik im Detail wieder geben.

Bin gespannt auf Mittwoch.

Kommentar von Anne | 23.11.2016

@Pinarello: In der Annahme, dass MT für die Facebookseite die Adresse wirklich in MThandball geändert hat und ich deshalb unter MTMelsungen keine Verbindung bekomme (siehe unten) habe ich MT  gestern angemailt und darauf aufmerksam gemacht, dass die Verlinkung auf der Homepage m.E. noch die alte Adresse sei und man das mal ändern sollte.  Axel hat sich für den Hinweis bedankt, aber geantwortet, dass die Adresse MTMelsungen nach Prüfung keinerlei Fehler aufweist. Und die Adresse MThandball sei die Handballseite der HNA !!! Das habe ich überhaupt nicht gemerkt. Wie peinlich !!!!  Und er hat mir den Tip gegeben, ich solle mal den Cache löschen.  Und das hat geholfen. Ich komme wieder auf die Facebookseite der MTMelsungen.  Falls du also auch noch Probleme haben solltest, gebe ich den Tip mal weiter.