Schreibt drauf los...

Kommentar von Sören | 19.03.2017

Die beste Homepage der Liga zusammen mit Kiel und Magdeburg. Kompliment aus der Lausitz und weiterhin viel Erfolg.

Kommentar von Pinarello | 12.03.2017

Hallo Anne, ein lachendes und ein weinendes Auge habe ich bei Deiner Antwort, zum Einen freut es mich, dass Du noch da bist zum Anderen wünsche ich Dir das es Dir bald besser geht trotz des Verlustes. Wenn ich sehe, was eine ehemalige Arbeitskollegin für eine Katze an Arztkosten ausgegeben hat und wie traurig sie war, kann ich dich vollends verstehen.
Aber Melsungen ist nicht die einzige Mannschaft, die ihren Weg nicht findet, heute ist der THW wie eine 2. Ligamannschaft in der CL untergegangen, da geht es bestimmt auch bald an den Trainer. Verstehe die Mannschaften wer will, die können doch Handball nicht verlernt haben. Wenn es nicht läuft, dann aber auch richtig.
Mal schauen, was die Saison noch bringt.

Kommentar von Anne | 12.03.2017

Hallo Pinarello, danke für die Nachfrage. Offen gesagt, geht es mir immer noch ziemlich beschissen (sorry). Unser Kater musste Montag eingeschläfert werden,  und die wenigstens können wohl verstehen, wie weh das  tun kann, weil es für die meisten ja NUR eine Katze war. Auf alle Fälle habe ich dadurch auch das Magdeburgspiel nicht gesehen, mir war nicht nach Handball. Aber mein Nachbar hat mir davon berichtet,  und er hat das gleiche gesagt wie du. Ich kommentiere ja Spiele, die ich nicht sehe nicht, und nun waren es sogar schon  2 Heimspiele, die mir entgangen sind, sonst ja nur die Auswärtsspiele. Gestern war ich dann wieder live in der Halle. Und irgendwie hat es dann ja doch noch geklappt. Aber die Leichtigkeit der letzten Saison ist nicht mal mehr in Ansätzen erkennbar. Insofern halte ich die Überschrift der MT-Homepage,  MT sei nun wieder "in der Erfolgsspur"  für ein wenig optimistisch. Aber gut, wenn´s hilft ? . Zu deiner Aussage über Allendorf sage ich nur:: Weihnachten kommt doch auch immer so plötzlich.    @ Kasseler: Ob ich es gern höre oder nicht, wo du Recht hast, hast du Recht.

Kommentar von Pinarello | 12.03.2017

Hallo Anne,

ich hoffe es geht dir gut, so lang nichts geschrieben, da mache ich mir schon Sorgen.

Mittwoch Magdeburg und gestern EHF. Für mich sind beide Spiele bezeichnend für die aktuelle Situation der MT. Magedeburg hat gezeigt, welche Leistung aktuell in der BL gefordert ist. Die Abwehr der MT das ein oder andere mal komplett überfordert durch die breite Angriffsstrategie der Magdeburger. Wenn Damgaart und Co. am Wurf gehindert werden konnten, dann stand Musche 3-4 mal hintereinander total frei. Das nenne ich mal effektiven Einsatz der Außen. Apropo die Außen. Da bekommt Herr Allendorf 3 mal frei stehend einen Pass und zeigt sich so überrascht, dass, den Ball gerade so fängt, der Hammer . Die HNA schreibt das Jannimaa auf der Halbposition nicht effektiv genug war? Wie lang hat er HR gespielt? Er war RA. Habe ich ein anderes Spiel gesehen?

Leider sah es gestern nicht viel besser aus. Die Spieler haben Fehler gemacht, die ihrer nicht würdig waren, sie haben mir einfach nur leid getan. Warum nimmt sich Momir jeden noch so schlechten Wurf? Wieso wird angegriffen und niemand schaut auf die freien Außen? Was richtig gut war, war das Spiel auf den jungen Golla, den ich schon immer gern bei der MTII gesehen bzw. bestaunt habe. Hrubi war ein toller Lehrmeister. Wobei ich wieder über die HNA staunen muss, es fehlt Felix, Golla provoziert zu wenig 7 m. Dazu muss er angespielt werden, wo sind die Varianten des Anspiels an den Kreis, die der Trainer einstudieren lässt? Danner auf 2,5 m anspielen, ok, aber Bodenpässe, Pässe in den Raum, wo sind die? Bekommt Golla der häufig anspielbar, aber übersehen wird, die Bälle, dann weiß er auch damit umzugehen, so leicht wie gestern bekommt er es zwar in der BL nicht, aber so lang der Rückraum ihn oder die Außen nicht anspielt und nur mit Gewalt und 1:1 die Chance selber sucht, wird er auch keine 7 m generieren können.

Beste Grüße

Kommentar von MTler | 09.03.2017

Meine auch - Europa ist mehr Fluch als Segen. In der Gruppenphase schwache Gegner und danach kommen starke wo man dann ausscheidet. Das Kerngeschäft BL wurde total ignoriert. Andre Clubs (auch in Hessen) machen es uns vor wies gehen kann.

Kommentar von Kassler | 08.03.2017

21:27 gegen Magdeburg - Bundesliga ist eben ein anderes Kaliber wie EHF-Cup wo man Erfolge gegen zweitklassige Gegner schönredet und feiert. Sehr enttäuschend die MT auf Platz 10 wenn man Wetzlar, Erlangen usw. vor sich sieht. Auch wennAnne hier das nicht gerne hört: Geld schießt keine Tore und Mentalität schlägt Kapital. Trainer + Spieler sind verwöhnt und darunter leidet die Leistung. Dazu kommt die Personalpolitik die m-E. total verfehlt ist. Schade drum - aber das sind die Fakten.

Kommentar von Anne | 12.02.2017

Seit 10 Jahren musste ich zum ersten mal kurz vor Spielbeginn passen,  und wir konnten dann trotz Karten nicht zur Halle fahren. (Unser sehr  kranker Kater ging da absolut vor). Habe dann die Reportage der HNA teilweise angehört, und das ist ein ganz komisches Gefühl, wenn man sonst immer  live in Kassel dabei ist.  Mein Nachbar hat mir nach dem Spiel berichtet und auch  gesagt, dass Jaamina einen guten Eindruck machte und hoffentlich mehr Chancen bekommen wird. Und für die MT und die Fans ist die Welt nach dem Spiel wohl auch wieder in Ordnung, wenn ich die Begeisterungsstürme bei Facebook  lese. Und dann sollte es Mittwoch doch auch klappen. Wir werden hoffentlich wieder live dabei dabei sein. Gut´s Nächtle

Kommentar von Pinarello | 12.02.2017

Gratulation zum Sieg. Egal ob jemand sagt, das dies kein ernster Gegner war, ich habe teilweise schönen Handball gesehen und deshalb gehe ich schließlich in die Halle.

Grundsätzlich war das Team der Sieger, aber den oft gescholtenen Allendorf möchte ich deshalb erwähnen. Jaanima zeigte Lichtblicke aus dem Rückraum ohne 1:1 zu gehen, Sellin hat sich gut erholt, das freut mich und Rnic ist wie seit 2 Jahren die Stütze mit dem Willen zum Sieg. Gepaart mit einer meist stabilen Abwehr, das hat mir gefallen.

Rundum ein schöner Abend.

Kommentar von Kassler | 09.02.2017

@Anne: Tut mir leid, so ist mein Eindruck, womit ich aber nur die Strukturen meine. Gucken sie sich mal die HSG-Pressekonferenz an, wo deutlich wurde, das die HSG mit wenig Etat und viel Herzblut der Spieler deutlich in der Tabelle vor der MT steht. Und die Personalpolitik der MT ist doch auch sehr fragwürdig. 2 Topleute Sellin + Rnic durch 2 Topleute zu ersetzen, statt auf Kontinuität zu setzen. Und obwohl ich auch Fan von M. roth war kommt in den Foren schon gewaltige Kritik an ihm hoch. Er hat tolle Verdienste rund um die MT, aber die sind Vergangenheit. Er und die Spieler sind in einer Wohlfühloase, was nicht immer leistungsfördernd sein muss. Fuerteventura und schöne Feiern sind das eine..........

Kommentar von Anne | 09.02.2017

@ Kassler:  Eure RB- Sprüche sollten euch  eigentlich im Halse stecken bleiben, nachdem  die BVB Fans sich den RB-Fans samt Familien und Kindern  gegenüber derartig mies verhalten haben. Wenn sowas Tradition ist, dann kann ich nur hoffen, dass RB sich niemals in diese Richtung entwickelt und trotzdem Erfolg hat.  (Das musste mal gesagt werden, auch wenn es nichts mit MT zu tun hat. )   @ grün-Weißer: Das mit dem Geld nervt langsam wirklich. Gibt´s nicht mal was Neues ?  BTW : Gratulation zum 2. Derbysieg und bleib mal locker. Immerhin verdankt ihr uns 4 Punkte.  

Kommentar von Kassler | 09.02.2017

MT - RED BULL der Handballbundesliga! Noch eine schöne Woche.

Kommentar von Grün/Weißer | 09.02.2017

Geld wirft keine Tore!

Kommentar von Anne | 08.02.2017

Autsch, das fängt wirklich gut an, wie eigentlich immer nach längeren Pausen. Also, was soll man da noch zu sagen ? Vielleicht wird die Saison ja doch noch richtig spannnd. Man muss es einfach mal positiv sehen, und Abstiegskampf kann ja auch richtig spannend sein. Zum Momir und Sellin schreibe ich jetzt erst mal nichts mehr, denn meine Meinung dazu ist hinreichend bekannt und hat sich nicht geändert, egal was man so liest. Beide sind aber Identifikationsfiguren der MT geworden. @Pinarello: Jetzt fängst du auch noch mit der Phrase an: Kopf hoch und weiter machen. Ich kann´s langsam nicht mehr hören. Denn MT selbst oder deren Facebookbeauftragtem fällt auch nichts anderes als dieser Spruch ein. Ach so: "unfassbar - wir sind sprachlos" haben sie inzwischen wohl auch schon als Textbaustein programmiert, dann müssen sie es nicht immer neu schreiben. Aber egal: Tapfer wie wir MT-Anhänger sind, werden wir am Samstag in alter Frische wieder in der Halle sein und uns freuen, dass wir endlich wieder Handball live gucken können. Und ich dresche mal die nächste Phrase. Ein echter Fan steht immer hinter seiner Mannschaft. Jetzt werfe ich 5 Euro in das Phrasenschwein und damit ist der Abend für mich abgehakt. Ach so: Ich bin genau wie Pinarello richtig traurig, dass Vranni gleich ganz aus der Liga verschwindet. Er war ein einmaliger Typ.

Kommentar von Pinarello | 08.02.2017

Hallo im Neuen Jahr und hallo zum Rückrundenstart der MT. Mal wieder ein tolles Derby, zwar nicht eng und hart umkämpft, dafür aber eine überdeutliche Machtdemonstration der HSG. Was Kai Wandschneider jedes Jahr mit Nonames macht, ist genial, er kann formen, integrieren und das Optimum aus den jungen Spielern herausholen. Hut ab.

Meine Flensen haben gezeigt, dass sie Meister werden wollen und Kiel hat sich wohl abgemeldet, aber auch hier ein packendes Spiel mit hervorragenden Torhütern auf beiden Seiten. Schade, das Vranni geht, er wird mir fehlen.

Ach ja, Rnic kommt erst in der 2. Halbzeit, schade, laut dem MT Fachmann ist er ja nicht gut genug, seltsam, das RNL ihn geholt hat. Genauso wie Sellin zu viel gefordert hat und jetzt bei Erlangen anfängt, zahlen die besser als Melsungen? Gut das er geht, in Melsungen bekam er ja doch kaum Bälle für Abschlüsse, wahrscheinlich war das der Grund, warum er gehen musste, weil er sich der Spielweise seines Trainers oder Kollegen widersetzt hat, diese Saison wird er ja auch mehr bedient und er dankt es mit Toren. Alles seltsam, aber da hat man ja in die wirklichen Hintergründe keinen Einblick und auch nicht die Kenntnisse, wie sich die Spieler im Training verhalten und eventuell nicht zur Mannschaft passen. Wie auch immer, die HSG formt aus wenig viel und die MT aktuell leider aus viel eher wenig. Hoffentlich fangen sich die Jungs wieder, ich freue mich auf Samstag. Kopf hoch und weiter machen.

Kommentar von Ralf | 29.01.2017

DANKE Schätzchen!

Kommentar von Anne | 28.01.2017

Ralf mein Schätzchen. Alles Gute zum Geburtstag wünsche ich dir. Bleib gesund, munter und guter Dinge und lass dich heute von Heike verwöhnen. Liebe Grüße Anne

Kommentar von Ralf Funtan | 29.12.2016

Wir wünschen allen Handball-Fans
EINEN GUTEN RUTSCH und ein GESUNDES NEUES JAHR!

**************************************************************************************************

Kommentar von Anne | 27.12.2016

 Jawoll  Es war mir ein Vergnügen. Dieser Jahresabschluß in der Rothenbachhalle hat aber sowas von Spaß gemacht. Und nun kommt gut ins Neue Jahr, Spieler, Management, Trainer und sonstige Mitarbeiter der MT und natürlich alle Fans. Auf ein glückliches und gesundes 2017.

Kommentar von Anne | 23.12.2016

FROHE WEIHNACHTEN allen, die hier aktiv sind und allen, die sich nur so hierher verirren. Habt eine Gute Zeit und ein ruhiges und friedliches Fest. Eure Seniorenbeauftragte Anne

Kommentar von Ralf Funtan | 22.12.2016

Allen Handball-Fans
FROHE WEIHNACHTEN und schöne Festtage!

**************************************************************************