Schreibt drauf los...

Kommentar von Uwe | 08.12.2017

Da gebe ich dir vollkommen Recht  -  wie kann man so einen Spieler gehen lassen!

Kommentar von Jürgen F. | 06.12.2017

Typisch MT - Mit Johannes Golla wieder ein Eigengewächs mit absolutem Bundesliganiveau wegjagen und als Alibi 2 A-Jugendliche aus dem eigenen Nachwuchs verpflichten. Kopfschüttel!!

Kommentar von MTler | 03.12.2017

ICH auf jeden Fall und soviel ich weiß noch einige von den Fanclubs! Wir sehen uns!

Kommentar von Matthias Gebert | 03.12.2017

Moin Leute,

Wer kommt den eigentlich nach Berlin zu den Füchsen am 10.12.?

Gruß

Matthias

Kommentar von MTler | 17.11.2017

Was für ein tolles Spiel gegen die RNL mit grandioser Stimmung. Glückwunsch zu einer klasse Leistung. Hoffentlich können Sie diese Leistung auch gegen kleinere Gegner vor allem auswärts konservieren. Die teuren Verstärkungen, vor allem Kühn, machen sich langsam bezahlt.

Kommentar von Ralf | 02.10.2017

Hallo Pinarello & Co.

Hatte mit Anne tel. Kontakt - es geht ihr gut. Leider ist ihr PC defekt und daher kann sie aktuell nichts hier schreiben. Soll Euch Alle herzlichst grüßen - LIVE in der Halle ist Sie dabei.

Kommentar von Ralf | 07.06.2017

PIEP! Alles gut Anne, Danke der Nachfrage. Kann mir halt wegen Abwesenheit kein objektives Urteil erlauben, verlasse mich aber hier auf Dich, Pinarello und Co. Wird wieder ne spannende Saison. Wenn die MT mal beständig ihre Leistung bringt muss aufgrund der Verstärkungen Platz 4 das Ziel sein. Obwohl mich die Abgänge von Jojo + Momir schon schmerzen und ich nicht nachvollziehen kann. Beide werden in ihren neuen Clubs voll einschlagen. PIEP und bis bald!

Kommentar von Anne | 07.06.2017

@Ralf: Alles in Ordnung mit dir ? Du sagt ja nicht mal mehr piep.  Jetzt mach ich mir Sorgen. Die Mannschaftsvorstellung in Kassel ist dies Jahr beim Autohaus und ein Teil des Erlöses geht an die KLeinen Riesen Nordhessen und ein Teil auch an das Tierheim Beuern. Ist das nicht toll ???????? Das ist ja eher selten, dass man auch mal an die Tiere denkt. Daumen hoch !!!!

Kommentar von Anne | 06.06.2017

https://www.youtube.com/watch?v=3HrBfEvhyX0

Und so sieht das aus, wenn er spielt. Die machen in Schweden ganz schön Alarm. Also die können´s auch.

Kommentar von Anne | 06.06.2017

@ Pinarello: Zitat ***keinen Top 2. Torhüter***. Da möchte ich dir aber gern mal widersprechen. Simic ist mit Kristianstad in den Playoffs schwedischer Meister geworden und ist dort soweit ich das verfolgt habe die Nummer 1.  Also kein "noname."  Und auch in der Gesamtstatistik steht er ganz oben. Zumindest als ich das letzte mal da reingeschaut hatte. Ich finde die nur immer nicht sofort wieder.  Aber ich glaube mich auf der sicheren Seite, wenn ich sage: Der ist wirklich ein Guter.

Kommentar von Pinarello | 05.06.2017

Hallo Handballfreunde in Nordhessen.

Ganz kurz zum Spiel. Klar habe ich mein Basecap gezogen. Tolles Spiel mit 2 komplett unterschiedlichen Hälften. In der ersten Halbzeit dachte ich, die wollten heute 42:40 gewinnen bzw. die anderen verlieren. Komplett ohne Abwehr und Torhüter machte es immer wieder plopp im Netz. Doch dann die 2. Halbzeit, beide bissig in der Verteidigung, beide Torhüter hielten offene Würfe und es vielen auf beiden Seiten nur 2 bzw. 3 Tore in mehr als 10 Minuten. Der Hammer. Verdienter Sieg und gut die Spieler gewechselt.

Die Verabschiedung wird sich bei mir bleibend in der Erinnerung festbrennen. Sellin ok, ich finde ihn super, bin stinkig, dass er sich nicht einigen konnte, aber er ging mir nicht ans Gemüt. Bei Momir wurde ich schon ein wenig traurig, Balu der Bär wird mir fehlen, wenn er so tolpatschig übers Feld gestapft ist. Aber als Nenad dran war, ging es mir schlecht, da sind mir doch glatt die Augen voll Wasser gelaufen. Das war hart. Er war für mich seit Beginn an MT, er war der Ehrgeiz, der Führer, nie aufgebend, für mich besser als Fahlgren und hatte eine tolle Ausstrahlung, Menschlichkeit und Kraft. Übrigens finde ich Michael Müller in der Position auch sehr gut, hätte ich nie gedacht, das ich das mal sage. Aber Nenad wird mir fehlen, wenn er nach 20 Minuten oder 40 Minuten aufs Feld kam und zielstrebig ein Tor warf und alle wieder mitgerissen hat, war schon toll, wobei er auch nicht mehr so explodierend war wie früher.

Und ja Anne, ein leichtes Maulen ging bei Frau BL ihrer Aussage zu Sellins Abgang durch die Halle. Super fanden wir dann alle, was Herr G dann sagte, nochmal Basecap ab, das hat super gepasst, danke Herr G. 

Für RNL wird es nicht reichen, aber Appelgren, das ist ein Punkt, der die MT auch weiterhin von den Top 1-5 unterscheiden wird. Die Topmannschaften haben auch alle 2 Toptorhüter, Palle und Appel, Landin und Wolf, Andersson und Muller. Was macht die MT? Steckt die Hoffnung wieder in einen Noname, vielleicht schlägt er ein wie damals der Appel, ich gönne es ihnen. Ansonsten stehe ich dazu, kein spielender Mittelmann, keinen Top 2. Torhüter, dafür am Kreis 2 Topleute plus einen zumindestens in der Defensive noch guten Danner. Auf Halb sind sie prima besetzt, mit dem fliegenden Holländer als 1. und Allendorf als Notnagel und Reichmann und Haenen auf der rechten Seite, sind sie auch Stark. Sollte für Platz 4-6 reichen. Ich drücke die Daumen.

Kommentar von Anne | 05.06.2017

So Leute, das war nun gestern vorerst das letzte Spiel für diese Saison in Kassel. Ein wirklich schönes Spiel und eine richtig gut aufgelegte Halle. Leider war dann die Verabschiedung für mich emotionaler als ich dachte. Bei Sellin habe ich ja nur ein wenig lauter rumgemeckert, weil ich es ja einfach nicht einsehen will  , dass er gehn muss (Altersstarsinn halt).  Aber imponiert hat mir, dass Axel der guten Barbara dann doch widersprochen hat, als die so tat, als wenn Sellin uns von sich aus verlässt. Er sprach zumindest "Meinungsverschiedenheit" an , und das hat mich dann doch beeindruckt. Und ob Jojo´s Nachfolger in die Schuhe passt,  werden wir sehen. Vielleicht überschlage ich mich ja da auch vor Begeisterung, so wie bei den Müllers, die ich am Anfang auch auf gar keinen Fall akzeptieren wollte. Ich glaub´s aber eher nicht.   Bei Nenads Verabschiedung habe ich dann aber richtig losgeheult. Gott sei Dank hatte ich Taschentücher dabei. Und dann mußte ich mich auch noch von drei Sitzplatznachbarn, die ich seit 10 Jahren an meiner Seite hatte, verabschieden. Die haben aufgrund der neuen Anwurfzeiten ihre Abos gekündigt.  Ich habe ehrlich gestanden auch keine große Lust,  mir  am Sonntag Mittag ein 1. Ligaspiel anzusehen.  Diese Zeit passt für mich nicht zu einer Ersten Liga !! Wir haben die Abos noch, weil ich den Termin sowieso verpennt hatte und wir sehen wollen, ob einer der  verbliebenen Sitznachbarn Recht behält, der sich von den Neuen Wunderdinge verspricht.  Also wenn ich dem glauben darf, können die sogar über Wasser laufen.  Na dann. !!     So Leute , ich wünsche euch allen einen schönen Sommer und hoffe, es gibt hier auch in der Pause einiges zu scheiben. @Pinanello. Ich hoffe mit dir, dass MT so beflügelt ist, dass sie die Löwen schlagen. Das wär doch noch was, oder ? Aber unser Appel wird das zu verhindern wissen.

Kommentar von Pinarello | 01.06.2017

Ja Anne, so ist Handball. Da waren ein paar Spiele, die zu verlieren lag wohl auch an ihm. Im Nachhinein war er auch nicht mit all seinen Entscheidungen zufrieden und schon gar nicht NT man ein Spiel her. 

Die RNL waren da beständiger und zum Schluss wieder mächtig stark in der Liga. 

Die MT hat jetzt 8 mal keinen Gegner gehabt, bin mal gespannt auf die letzte 2 Spiele. Wenn Sie Leipzig schlagen, ziehe ich mein Basecap. Ich wünsche es Ihnen, denn dann hätten sie bewiesen, auch Mannschaften zu schlagen, die eine Spur stabiler spielen. Wobei die Distanz zu den Plätzen 1-4 zu groß ist, ich glaube nicht, das 2 HL und ein gleichwertiger Ersatz auf RA nächste Saison was ändern. 

Freu mich auf Samstag in der Sauna

Kommentar von Anne | 01.06.2017

@ Pinarelle: Schade, dass die Flensen es nun doch nicht geschafft haben und die Löwen wieder feiern dürfen. Ich hätte es Ljubomir so gewünscht zum Abschied.

Kommentar von Pinarello | 30.05.2017

Hallo Anne,

schön das du wieder live dabei sein konntest. Mit Lemke ging es mir ähnlich, ich sagte: Der sieht aus wie ein Lemke, der schaut genauso. Das betraf aber seine Kopfhaltung und Augen, sonst ähneln sie sich nicht wirklich. Dann habe ich im Spiel seinen Namen gelesen und mich erinnert, das ich mal in einem Forum gelesen hatte, er sei Nachrücker aus einer unteren Liga. 

Die Halle war super, unsere Außen wie zuletzt. Der Philipp gefällt mir immer besser, grandiose Leistung. Momir darf 2 x werfen, dann raus, er ist aber auch nicht gut drauf. Golla ist für mich der Hammer, er ist schneller geworden und vorn und hinten grandios. Theuerkauf kam absolut nicht klar mit ihm. 

Ansonsten tut es mir leid um Lemgo, aber die Leistung war schon schwach.

Schöne Tage

Kommentar von Anne | 28.05.2017

Gestern war ich endlich mal wieder in der Halle und habe mich vorsichtig durch die Menge getastet, damit mir nur ja keiner auf meinen lädierten Zeh/Fuß latscht. Das hätte mir nämlich gerade noch gefehlt und kommt ja im Gedränge öfter mal vor. Es ist aber alles gut gegangen. Ebenso wie das Spiel gut gegangen ist. Ok, Lemgo zu schlagen, das war kein großes Problem gestern. Es tut mir um diesen Traditionsverein echt leid, wenn sie absteigen sollten, und insofern hätte ich ihnen (Schande über mich ! ) sogar einen oder zwei Punkte gegönnt. Bei uns ist es m.E. egal, wo wir letztlich stehen werden. Oder bringt Platz 6 wirklich noch was , weil sie den nun anstreben ? Ich kann mir das eigentlich kaum vorstellen und lass mir das gern von echten Handballexperten erklären. Die Stimmung in der Halle ist wie immer gut gewesen, in dieser Hinsicht hat MT wirklich einen Schritt nach vorn gemacht. Bei Sellins Toren mußte ich immer noch tüchtig schlucken. Der wird mir wirklich fehlen. Gott sei Dank bleiben mir die Müllers erhalten. Ein kleiner Trost. Übrigens habe ich zu Hause beim Nachlesen im Heftchen den Namen "Lemke" bei Lemgo nicht gefunden und dachte gestern abend, ich hätte vielleicht - zusammen mit meiner Sitznachbarin - gestern vor dem Spiel doch zu lange in der Sonne gestanden. Erst fiel uns die Größe eines Spielers besonders auf, und meine Nachbarin meinte "So stell ich mir den Lemke vor". Dann haben wir uns über die Nummer 27 gewundert und dann fiel uns auf, das dieser Spieler auch noch Lemke hieß. Google sei Dank haben wir dann herausgefunden, dass unser Lemke einen Bruder hat, der das dann ja war. Nur steht von dem Burschen nichts im Stadionheft, und er ist auch nicht auf dem Mannschartsbild. Und eben habe ich dann gesehen, dass er noch sehr jung ist und in einer unterklassigen Mannschaft von Lemgo spielt. Vorher A-Jugend. Donnerwetter, was für ein Kaliber. Übrigens - wenn wir schon bei jungen Spielern sind - der Golla ist ja eine echte Granate. Hoffentlich hat der schon einen langfristigen Vertrag bei MT, alles andere wäre ein Versäumnis, dass nicht zu entschuldigen wäre. Schönen Sonntag noch. Eure endlich wieder handballguckaktive Anne

Kommentar von Pinarello | 25.05.2017

Moin Moin,

ich bin gespannt. Eine Bereicherung wird Kühn in jedem Fall, ein Mann für die schnellen Tore aus dem Rückraum, nicht über 1:1 am Kreis. Das eröffnet ein wenig mehr die Chance, nicht immer so dicht an der Abwehr agieren zu müssen und sich zwischen 9 und 12 Metern aufzuhalten. Dann noch einen Trainer, der das traniert :-) Die Abwehr muss dann weiter raus und gibt Platz für Anspiele an Reichmann und Allendorf. Ich freue mich drauf und drücke der MT die Daumen, sich international zu qualifizieren und dann hoffentlich oben fest zu beißen.

Die von MT-Fan angesprochene Halle finde ich aktuell ebenfalls schon gut. Wenn die Stehplätze jetzt mal zu 80% anfeuern würden, dann würde das nochmals einen Tick mehr Stimmung in der Halle geben. Als ich Flensburg vs Stuttgart in der Flensarena geschaut habe, war das eigentlich noch der einzige Unterschied in der Atmosphäre. 

Also auf gehts in die neue Saison und genießen wir die letzten Spiele dieser Saison in der Halle.

Beste Grüße

Kommentar von MT-Fan | 24.05.2017

Hallo! Ich habe die Personalpolitik der MT auch nicht verstanden. Egal ob Jojo sich verzockt hat, es gibt immer Wege einen Publikumsliebling und besten Torschützen zu halten. Reichmann ist ok kann ihn aber nie ersetzen. Rnic wird bei den RNL einschlagen und wir uns das 2. Mal ärgern. Trotz der positiven Zuschauerresonanz was die MT clever mit ihren Aktionen erreicht hat bleiben Sie in der Führung arrogant und selbstherrlich. Siehe Sponsorwechsel von Mercedes zu VW oder eben die Spielerwechsel. Wer nicht kuscht der fliegt. Vasilakis, Savas, Schöngarth lassen grüßen. Schönen Vatertag!

Kommentar von Pinarello | 22.05.2017

Tja, so sehe ich das auch, tut mir echt leid für Lemke. Ich hatte ihn jetzt ein wenig beobachtet, da er mir eigentlich egal war und ich nichts von ihm gehalten hatte. Wenn er geworfen hatte und das Tor nicht getroffen hatte, hatte ich mich höchstens amüsiert und mal gesagt, er solle nicht springen, dann passt der Ball. Das war aber zu seinen Anfangszeiten. Jetzt hatte ich sogar gehofft er könnte sich entwickeln. Der Wechsel war für mich ja von Anfang an keine Verstärkung, hatte mich aber mit der Personalpolitik abgefunden. 

Mal schauen, das Thema Reichmann hatte ich auch nicht verstanden. Da hätten sie mal einen spielerischen Mittelmann geholt, der die Außen und Halben richtig einsetzt. Dann würde Allendorf vielleicht auch wieder sicherer werden. 

Die Saison ist rum, warum sie sich jetzt damit rühmen, das sie Platz 10-18 geschlagen haben, passt nicht in mein Weltbild. Klar muss jeder erst geschlagen werden, aber der Anspruch lag höher, ich gönne es Ihnen natürlich, aber mich stört es, das propagiert wird, das man erst zum
Ende in Lauf gekommen ist, das stimmt nur zur Hälfte, da die Mannschaften schwächer waren. Riesig freuen würde mich, wenn sie  gehen die RNL punkten könnten, so wie letztes Jahr, fast auf Augenhöhe. Ich lasse mich überraschen. 

Beste Grüsse

PS: Ich denke Reichmann hat sich auch mehr vorgestellt, von der CL in die Provinz und noch nicht mal EHF. Was ein Abstieg.

Kommentar von Anne | 21.05.2017

Tja, da wüßte ich nun gern, was der Finn dazu sagt, dass man Kühn jetzt schon geholt hat. Seine Vorstellung , bei MT in Sachen Angriff in der nächsten Saison eine gewichtige Rolle spielen zu können , dürfte mit dieser Verpflichtung ein wenig verpuffen. Das würde sogar ich als handballtechnischer Blindgänger logisch schlußfolgern. Und eigentlich wollte er hier doch den großen Durchbruch im Angriff schaffen, was ja in Magdeburg wohl nicht so ganz geklappt hat.  Und gegen Müller und Kühn sehe ich ihn da nicht unbedingt als die Nummer 1  (wohlbemerkt im Angriff). Oder bin ich damit total auf dem falschen Dampfer.